Startseite
Über I.D. Systems  Projekte  Technik  Leistung  Presse & News 
 

RFID Prinzip RFID Kategorien Reichweiten RFID

EnglishKontaktSitemap

"In zweifelhaften Fällen entscheide man sich für das Richtige."

Karl Kraus (1874-1936), östr. Kritiker, Satiriker, Essayist u. Dramatiker

Transponder-Identifikation
 
Kategorisierung nach Betriebsfrequenz

Eine große Bandbreite verschiedener Transpondersysteme hat sich bereits etabliert. Die Produktvielfalt erschwert jedoch die Auswahl des richtigen Systems für die gewünschte Anwendung.

Als Vorab-Check empfiehlt sich eine Kategorisierung anhand der wesentlichen Leistungsmerkmale, da diese die erforderliche Betriebsfrequenz bestimmen:

RFID Frequenzen 100 - 135
Khz
13,56
Mhz
868 (915)
Mhz passiv
868 (915)
Mhz aktiv
2,45
Ghz
Reichweite* bis 200 cm bis 100 cm 2 m bis 6 - 8 m bis 12 m (100 m)
Energieversorgung passiv passiv passiv aktiv (semi-)passiv, aktiv
Lebensdauer abhängig von Belastbarkeit abhängig von Belastbarkeit abhängig von Belastbarkeit nutzungs-
abhängig, 6 - 10 Jahre
bis 10 Jahre
Geschwindigkeit 3 m/s 3 m/s - 10 m/s 20 m/s
Bauformen vielfältige Folien, laminierbar Folien, laminierbar Elektronik
-kapselung
vielfältige
Leserichtung kreisförmig abhängig Antenne abhängig Antenne gerichtet gerichtet
Pulkfähigkeit nicht realisiert 16/s, unbegrenzt unbegrenzt unbegrenzt 12/s, unbegrenzt
Einsatz Metall beschränkt beschränkt beschränkt gut sehr gut
Beschreibbarkeit realisiert realisiert realisiert realisiert realisiert
ca. Stückkosten € 1 - 5 € ,50 - 3 € 1 - 5 € 40 - 80 € 20 - 150
*Reichweite abhängig von Tag-, Antennenbauform, Übertragungsart, Sendeleistung


Beispiele zur Erläuterung:

Wenn ein Transpondersystem zur Identifikation von Mehrwegcontainern - wie Gasflaschen, IBCs (Industrial Bulk Containers) oder ULDs (Unit Load Devices) - eingesetzt werden soll, muss dieses System über eine hohe Reichweite verfügen, auf Metall eingesetzt werden und ganze Objektgruppen erkennen können. Hier bietet sich ein 2,45-GHz-Produkt an.

Sollen dagegen Bücher identifiziert werden, ist die Reichweite weniger wichtig als die Bauform. Diese sollte dagegen flach und in Form einer Klebefolie realisiert werden können. Auch in diesem Beispiel ist die Gruppenerkennung von Bedeutung. Es würde daher ein 13,56-MHz-Produkt in Frage kommen.

Die Tabelle gibt einen ersten Überblick über die verschiedenen Transpondersysteme und ihre Betriebsfrequenz. Sie ersetzt jedoch nicht die Beratung durch einen Fachmann: Sprechen Sie mit uns, wenn Sie ein Produkt für eine bestimmte Anwendung benötigen.



RFID FULL SERVICE KONZEPT für die Logistik:
Analyse, Beratung
Planung, Projektleitung
Beschaffung
Finanzierung durch Leasing
Installation, Sicherheit
Schulung
Betreuung, Betrieb
Recycling
  Icon    
RFID Identifikation containeridentifikation Transponder Identifikation Zufahrtskontrolle promoWebhandwerker.de Webdesign Bonn